Fußballschule

Konzept

Die Fußballschule Mittelbaden bildet Kinder und Jugendliche im Leistungsbereich Fußball aus mit dem Ziel, begabte und willensstarke Fußballer im talentprägenden Alter zwischen 8 und 12 Jahren für die Nachwuchsförderprogramme der Verbände und Lizenzvereine zu qualifizieren.

Das Hauptaugenmerk der Trainingsarbeit liegt neben der persönlichen Entwicklung auf den Basics des Fußballs (Dribbling, Ballkontrolle, Passspiel, Torabschluss), die es unter höchstmöglichem Gegner-, Raum- und Zeitdruck zu lernen und zu beherrschen gilt. Ein weiterer Punkt der Ausbildungsphilosophie der Fußballschule Mittelbaden ist die kognitive Schnelligkeit. Die trainierbaren Einflussgrößen wie Handlungs-, Orientierungs-, Reaktions-, Wahrnehmungs- und Antizipationsschnelligkeit finden in jedem Training ihre Anwendung. Ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht im Fußball erfolgreich zu sein.

Neben dem Leistungsbereich betreut und entwickelt die Fußballschule Mittelbaden Projekte und Kurse, die Kinder und Jugendliche zum Kicken wieder „zurück auf die Straße“ holen und organisiert in Zusammenarbeit mit Vereinen und Fußballverbänden Leistungskurse, Trainingslager und professionelle Nachwuchs-/Feriencamps, die der Talentförderung dienen.

Die nächsten Termine

Start: 5. Mai Fördertraining 1. FC Bruchsal
Fördertraining Dribbler und Knipser

06.-09. Juni 2017
Fußballcamp FV Fortuna Kirchfeld

07.-09. Juni 2017
Fußballcamp 1. FC Ispringen

Christian Eichner

Leiter Fußballschule

Christian Eichners Traum von der Fußballkarriere wurde wahr. Wie wichtig dabei die individuelle Förderung im Kindes- und Jugendalter ist, weiß Eichner aus eigener Erfahrung. Ein wichtiger Förderer des gebürtigen Sulzfelders ist der heutige Nachwuchschef des Karlsruher SC Edmund Becker. Doch nicht jedes talentierte Kind kann auf eine derartige Unterstützung hoffen. Die Idee einer individuellen, leistungsorientierten Förderung begabter Kinder im talentprägenden Alter war geboren.

Neben seiner Erfahrung als Bundesligaprofi beim Karlsruher SC, TSG 1899 Hoffenheim, 1. FC Köln und MSV Duisburg, kann Eichner auf ein fundiertes Pädagogik-Wissen zurückgreifen, das er sich während seines Lehramtstudiums in Heidelberg und Karlsruhe aneignete. Natürlich ist der 33-Jährige auch im Besitz der B-Lizenz.

Tom Starke

Koordinator Torhüter

Tom Starke, Profitorhüter beim FC Bayern München, blickt auf eine lange Fußballkarriere mit zahlreichen Erfolgen auf nationaler und internationaler Bühne zurück. Bei den Bayern trainiert der 35-Jährige schon seit vielen Jahren die Nachwuchstorhüter des Rekordmeisters.

Vor einigen Jahren gründete Starke zudem die Fußballschule Grünwald, dessen Konzept die Grundlage für die Philosophie der Fußballschule Mittelbaden bildete. Hier koordiniert Starke ebenfalls den Torhüterbereich, entwickelte Konzepte für ein leistungsorientiertes Training im Kindesalter.

Standort

Adresse

Fußballschule Mittelbaden
c/o SVK Beiertheim
Hermann-Veit-Straße 3
76135 Karlsruhe

Anreise mit dem Auto:

Auf der B 10 fahrend verlassen Sie diese an der Ausfahrt „Europahalle”. An der ersten Ampel links – und nach 350 Metern erreichen Sie das Sportgelände des SVK Beiertheim.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Aus Richtung Stadtmitte:

Linie 1 (Haltestelle Europahalle/Europabad)

Vom Hauptbahnhof:

Linie 2 (Haltestelle Welfenstraße), Fußweg zum Europabad Karlsruhe (ca. 5 Min.)

Weitere Informationen zu Abfahrtszeiten und Preisen finden Sie auf den Seiten des KVV.